FotoTeam Rhein-Ruhr e.V.

... Bericht von unseren Aktivitäten ...
Mit Licht malen-Workshop mit Jürgen Denter mehr Fotos <<<>>>
 
Bericht von Michael Rogalla zum Workshop von Jürgen Denter am 24.09.2011

Was hat Kochen mit Fotografie zu tun? Zunächst einmal nichts - außer Jürgen Denter vergleicht einen Topf, fast voll mit Kugellager-
gemüse, in dem noch Platz für rotes Langge-
müse ist, mit dem Zusammenspiel von Kamera und Blitz.

Sein Motto ist dabei "Erbsen raus und Möhren rein...;-)"

Der Vorgang des Aufnehmens eines Bildes erfor-
dert einen klaren Verstand oder kann ein etha-
nolgenussmittelgetrübtes Auge reproduzierbar gute Bilder generieren?

Beim Fotografieren vertrage ich definitiv keinen Rotwein. Beim Kochen schon mal …

Doch nun Schluss mit Philosophieren und kurz über den Workshop berichtet. Der Clou des bewussten Fotogra-
fierens ist: Es geht ganz leicht!

Eine Interpretation dieser Aussage wollten wir im Workshop von Jürgen Denter kennen lernen.

Das Zusammenspiel von Kamera und Blitz, mit dem Ziel der korrekten Belichtung, bildet das Fundament für sämtliche kreativen Fotos, so die Aussage (zwischen den Zeilen vom Autor dieses Textes herausgehört) von Jürgen Denter. Ohne komplexe Einstellungen oder aufwändige Aufbauten, einfach durch Blitzen, kombiniert mit Ziehen, Wackeln oder Zoomen während einer langen Belichtungszeit interessante Effekte erzielen. Oder durch gezielte Blitzkurzzeitsynchonisation, kombiniert mit Farbfolien, sowohl die Farbcharakteristik beeinflussen, als auch "auf den Punkt scharfstellen".

Nach kurzer theoretischer Einführung (z. B. Einfluss des Autofokusfeldes auf die Belichtungsmessung) konnten wir sofort mit praktischen Übungen beginnen. Als Räumlichkeiten standen uns am Vormittag die Räume des Museums von Schacht IV der Zeche Rheinpreußen zur Verfügung, um die Themen um die Wackel- und Ziehtechnik zu testen.

Nach kurzer Mittagspause nutzten wir das gute Wetter und erlernten auf dem Gelände vor un-
serem Studio mit Hilfe von Farbfolien und kabel-
loser Blitzsteuerung die Technik der Blitzkurz-
zeitsynchronisation.

Zum Abschluss der Übungsphase gab es eine kurze Einweisung in "Malen mit farbigen Licht". Abgerundet wurde der Tag durch die Möglich-
keit, eine während des Workshops erstellte Aufnahme, direkt ausdrucken zu können.

Neben Jürgen Denter stand uns das stets freundliche und geduldige Modell "L1211" aus Mönchengladbach zur Verfügung.
Duisburg im Oktober 2011 Bericht: Michael Rogalla Berichts-Fotos: Marianne Hilgert AFIAP
top
FotoTeam Rhein-Ruhr e.V.
Zechenstraße 62
D-47443 Moers